Turnierhundesport

Der ideale Einstieg in den Hundesport oder „Leichtathletik mit dem Hund“

Turnierhundesport
Turnierhundesport

 

Gestartet vor über 30 Jahren als „Breitensport für jedermann“ ist THS zwischenzeitlich der ideale Einstieg in den Hundesport.

Er ist geeignet für sportliche Menschen jeden Alters und für gesunde Hunde aller Rassen, die Spaß an gemeinsamer Bewegung und Beschäftigung haben und mit ihrem Hund gemeinsam als Team arbeiten möchten.

 

In Wettkämpfen messen sich mittlerweile die Sportler auf leichtathletischem Niveau.

Durch die Aufteilung in Altersklassen und der getrennten Wertung von Männern und Frauen wird sportliche Fairness geschaffen.

 

Die bekanntesten Varianten sind der

  • Vierkampf – die „Königsdisziplin“ im THS, bestehend aus Gehorsam, Hindernislauf, Slalom, Hürdenlauf, der
  • Geländelauf über 1.000, 2.000 oder 5.000 m und der
  • CSC - Combinations-Speed-Cup.
    (Für die Teilnahme an Wettbewerben ist die Begleithundeprüfung erforderlich.)


Weitere Disziplinen (ohne Begleithundeprüfung) sind:

  • Hindernislauf
  • Dreikampf
  • Shorty
  • K.O.-Cup

 

Eine Begleithundeprüfung ist für das Training nicht erforderlich; der Hund sollte jedoch mindestens 12 Monate alt und gehorsam sein.

 

Diese Sportart wird wieder seit Sommer 2013 angeboten. Neulinge, Quereinsteiger und Profis sind jederzeit herzlich willkommen!

 

Kontakt: Marcel Modrow

 

Hier geht’s zu den Trainingszeiten

+++ Unsere Erfolge +++


Aktuelles

 

Ab Mai 2018 neue

Trainingszeiten für die JUNGHUNDE:

Samstags um 10:30 Uhr!

(In den Sommerferien dienstags um 18:30 Uhr)

 

02.06.2018

Basis-ÜL-Lehrgang (Leonberg)

 

06.06.2018, 18:00 Uhr

Ausflug BEIDER WELPENGRUPPEN in den Wildpark nach Pforzheim!
Treffpunkt vor dem Haupteingang.

 

15.07., 14:00 - 17:00 Uhr

Sommerfest