Im Vordergrund dieser Gruppe stehen die sinnvollen aber auch spaßigen Aufgaben der Hunde

Der Spaß darf nicht zu kurz kommen!
Der Spaß darf nicht zu kurz kommen!

Neben dem Grundgehorsam wird hier sowohl die Fußarbeit als auch Apport und Distanzarbeit trainiert.

 

Diese Elemente finden Ihren Ursprung im Agility, Obedience und auch in der Fährtenarbeit.

 

Hier üben wir die körperliche sowohl auch die geistige Auslastung des Mensch-/Hund-Teams in Form von Elementen die sich in sonst keiner anderen Hundesportart wieder finden.

 

Neben Schubkarren fahren, Suchspielen und Geruchsunterscheidung, Abrufen aus verschiedenen ungewöhnlichen Situationen, möchten wir unterschiedlichste Tricks trainieren.

 

Wir möchten dem Mensch-/Hund-Team verschiedene Bereiche darlegen die über die „normale“ Hundeplatzarbeit und Gassi-geh-Runde hinausgeht!

 

Auch stehen wir jederzeit für Anregungen, Verbesserungen und Fragen für euch bereit!

 

Wir freuen uns auf neue Herausforderungen!

 

Kontakt: Michaela Mees

Hier geht's zu den Trainingszeiten

+++ Unsere Erfolge +++


Aktuelles

 

Ab Mai 2018 neue

Trainingszeiten für die JUNGHUNDE:

Samstags um 10:30 Uhr!

(In den Sommerferien donnerstags um 18:30 Uhr)

 

15.07., 14:00 - 17:00 Uhr

Sommerfest

 

21.07.2018

Letzter Übungsbetrieb und Sommerpause bis einschl. 07.09.2018